Pressemitteilungen (2015)

Tauziehen der Bundesregierung um preiswerten Mietwohnungsbau: Mehr Wohnraum für unser Land schafft man nur mit Sonderabschreibungen im Mietwohnungsbau

In einem Brief an Bundesbauministerin Hendricks spricht sich der Bundesfinanzminister für Sonderabschreibungen zur Förderung von Mietwohnungsbau aus. Der BFW Bayern begrüßt diesen Schritt, findet allerdings die Ideen des Bundesjustizministers kontraproduktiv. „In den Zuzugsräumen ist es schon lange an der Zeit, die Hebel für mehr Wohnraum in Bewegung zu setzen. Und gerade deshalb darf man kein […]

mehr

Wohnungsbau: ABI fordert Taten statt Worte

Pressenotiz der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Immobilienverbände (ABI) vom 17.11.2015 Nach Angaben der Bundes- und Landespolizei sind seit Anfang September mehr als 400.000 Flüchtlinge in Bayern angekommen. Die bayerische Immobilienwirtschaft fordert angesichts des angespannten Wohnungsmarkts pragmatische Lösungen für bezahlbaren Wohnungsbau. Die Politik hat inzwischen erkannt, dass das Bauen künftig schneller und kostengünstiger werden soll. „Bisher ist […]

mehr

Energiewende, fehlender Wohnraum, Überalterung: Lösungen gehen nur mit erfolgreichem Bestandsmanagement

Beim BestandsFORUM des BFW Bayern wurden die Megatrends für Wohnungsunternehmen diskutiert. „Eine Wohnungsgesellschaft muss ökonomisch gut dastehen. Nur wenn eine Wohnungsgesellschaft ökonomisch wirtschaftet, kann man neu bauen und sanieren“ erklärte Dr. Claus Lehner, Geschäftsführer der GBW GmbH, die mit rund 30.000 Wohnungen in Bayern und 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den großen Wohnungsgesellschaften Deutschlands zählt. […]

mehr

Breites Bündnis stellt Aktionspläne für Wohnungsbau in Bayern vor

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Impulse für den Wohnungsbau (München, den 23. Oktober 2015) Ein breites Bündnis von Spitzenverbänden der Wohnungs- und Bauwirtschaft in Bayern sowie des Mieterbundes und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hat gestern gegenüber bayerischen Landtags- und Bundestagsabgeordneten mit einem gemeinsamen Positionspapier die angespannte Situation am bayerischen Wohnungsmarkt dargestellt und die schnelle Umsetzung eines wohnungsbaupolitischen Maßnahmenpakets […]

mehr

Fünfter Bayerischer Immobilienkongress

350 Gäste am fünften Bayerischen Immobilienkongress diskutieren Wohnungsbau, Wachstum, Preistreiber und Bürgerbeteiligung – Minister Herrmann bei der Verleihung des Preises für Qualität im Wohnungsbau Zuzug, steigende Preise, zu wenig Angebot an Wohnungen – immer wieder steht dieser Themenkomplex auf der Tagesordnung von verschiedensten Veranstaltungen. Der Bayerische Immobilienkongress ist die Plattform der bayerischen Immobilienbranche. Hier trafen […]

mehr

Erster ImmobilienDIALOG Nürnberg

Immer mehr rücken die mehr oder weniger zehn deutschen Halbmillionenstädte in den Fokus von Investoren. Als Wirtschaftsstandort sind sie für immer mehr Branchen interessant. Auch in der zweitgrößten bayerischen Metropole Nürnberg lässt sich dieser Trend beobachten. Für den BFW Bayern ist es als Spitzenverband der unternehmerischen Immobilienwirtschaft in Bayern ein Muss diese Entwicklung vor Ort […]

mehr

BFW Bayern und ISW München: Hopp oder Top – Welche Infrastrukturen sichern Münchens Zukunftsfähigkeit

München wächst: Steigende Einwohnerzahlen und zunehmender Verkehr machen einen weiteren, zukunftsorientierten Ausbau der Infrastruktur notwendig. Zuletzt wurde die städtische Infrastruktur im Rahmen der Olympischen Spiele 1972 auf Hochglanz gebracht, hat sich aber seither abgenutzt, ist erschöpft und lottert an allen Ecken und Enden. Diese Notwendigkeit wieder Hand anzulegen war Thema einer weiteren Veranstaltung der gemeinsamen […]

mehr

Wohnungsmarkt in München: Ohne mehr Angebot steigen die Preise immer weiter – zur Nachverdichtung fehlt Mut bei Politik und Bevölkerung

Wohnungsmarkt in München: Ohne mehr Angebot steigen die Preise immer weiter – zur Nachverdichtung fehlt Mut bei Politik und Bevölkerung „Das Sozialpolitische Forum München kümmert sich nicht um die wirtschaftliche und soziale Zukunft dieser Stadt. Anstatt die Herausforderung des Zuzugs nach München aufzunehmen und mehr sowie schnelleren Wohnbau zu fordern, kümmert es sich um Verteilung […]

mehr

BFW Bayern gründet Arbeitskreise zur regionalen Entwicklung sowie zu Gewerbe und Einzelhandel

Der Landesvorstand des Verbandes privater Immobilien- und Wohnungsunternehmen in Bayern (BFW Bayern) hat in seiner Vorstandssitzung am 20. April 2015 die Gründung von zwei neuen Arbeitskreisen beschlossen. Der Landesvorstand des Verbandes privater Immobilien- und Wohnungsunternehmen in Bayern (BFW Bayern) hat in seiner Vorstandssitzung am 20. April 2015 die Gründung von zwei neuen Arbeitskreisen beschlossen. „Der […]

mehr

MIM 2015 verteidigt Ruf als Leitmesse für Wohnimmobilien

Die Rückbetrachtung der diesjährigen Münchner Immobilien Messe (MIM) ist für den BFW Bayern keineswegs finster, sondern sehr heiter. Über 5.000 Besucher informierten sich am Wochenende der Sonnenfinsternis über Wohnimmobilien zum Kauf in München und Umgebung. Im vierten Jahr konnte die MIM unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Innenministers somit weiter an Besucherzahlen zunehmen und verteidigte ihren […]

mehr